Mit Meinrad Egger und Ernst Ruppanner treten verdiente
Vorstandsmitglieder des Männerchors ins zweite Glied zurück.

Aktuelle und ehemaliger Vorstandsmitglieder (v.l.): Felix Kessler (Aktuar), Heinz Hugentobler (Vizepräsident), Alberto Rech (Beisitzer), Ernst Ruppanner (Alt-Aktuar), Meinrad Egger (Alt-Vizepräsident), Norbert Keller (Präsident).    Bild: pd







Präsident Norbert Keller eröffnete die 108. Hauptversammlung und begrüsste speziell den Dirigenten Karlheinz Rigger und Ehrenmitglied Bruno Good. Bereits an der Neujahrsbegrüssung vom 11. Januar hatte der Präsident Meinrad Egger und Ernst Ruppanner mit einer Laudatio gewürdigt. Beide hatten ihre Ämter niedergelegt.
Nach vielen Jahrzehnten der Mitwirkung in diversen Vereinsfunktionen möchten Meinrad Egger und Ernst Ruppanner ins zweite Glied zurücktreten und nur noch als aktive Sänger mitwirken. Mit viel Applaus und einem schönen Geschenk wurden sie verabschiedet. Präsident Nobert Keller hatte zudem einen Austritt, einen Übertritt zu den Ehrenmitgliedern sowie einen Neueintritt zu vermelden. Friedl Oberhauser wird den Männerchor zukünftig verstärken und wurde mit Applaus in den Verein aufgenommen.

In seiner Rückschau auf das vergangene Jahr erwähnte der Präsident nebst den Auftritten des Männerchors in den Kirchen und Heimen auch besondere Höhepunkte wie die Chorreise nach Colmar sowie die Jubiläumsserenade zu Ehren des Chordirigenten Karlheinz Rigger für seine 20-jährige Tätigkeit. Den Jahresabschluss bildete der Auftritt am ökumenischen Adventsmarkt. Der Jahresbericht wurde mit Applaus verdankt und im Anschluss bedankte sich der Chorleiter beim Chor für das engagierte Singen während der Proben und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass sich doch der eine oder andere neue Sänger finden lasse.

Geehrt wurde auch Präsident Norbert Keller, der Anfang Jahr das Gesangbuch neu gestaltet hatte. Das neue Jahresprogramm sieht bereits zwölf Auftritte und Einsätze definitiv vor und wurde von den Sängern angenommen.
Unter dem Motto: "Freude am Singen, denn Singen macht Spass" bereichern wir kulturelle, kirchliche und familiäre Festlichkeiten.


Unser Repertoire und die vielfältige Struktur unseres Liedgutes spannt sich von weltlichen und religiösen Gesängen, über Folklore aus europäischen und aussereuropäischen Ländern, bis hin zu modernen Schlagern und Gospelsongs. Geselligkeit und Spass kommen dabei nicht zu kurz!